Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstraße 61-63
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 9150129-0
Telefax: 069 9150129-29
E-Mail: info@wb-hessen.de

Weiterbildung Hessen - zur Startseite

Gefördert aus Mitteln des HMWEVL und
der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds

Gefördert durch

Zertifizierung für Bildungseinrichtungen

Weiterbildungs­­interessenten können davon ausgehen, dass ein Anbieter mit Prüfsiegel diese Qualität bei seiner Arbeit einhält, seriöse Teilnahmebedingungen bietet und sich in Streitfällen einem Schlichtungsverfahren unterzieht.

Wer kann zertifiziert werden?

Einrichtungen der allgemeinen, beruflichen oder politischen Bildung, die einen Standort in Hessen haben, können Mitglied bei Weiterbildung Hessen e.V. werden.

Bedingung für die Aufnahme als Mitglied ist die Zertifizierung durch Weiterbildung Hessen e.V. Das Zertifikat wird für die Dauer von drei Jahren verliehen.


Ablauf der Zertifizierung

Senden Sie den Antrag auf Mitgliedschaft an die Geschäftsstelle von Weiterbildung Hessen e.V. Sie erhalten umgehend alle Unterlagen und Formulare, die für die Zertifizierung erforderlich sind.

In einem Dokumentenaudit wird geprüft, ob alle Unterlagen eingereicht sind. Weiterbildung Hessen e.V. unterstützt Sie bei der Umsetzung der Qualitätsstandards und der Optimierung interner Strukturen.

Zwei Gutachterinnen und Gutachter besuchen Ihre Einrichtung, besichtigen die Schulungsräume und führen mit dem Leitungspersonal ein kollegiales Gespräch. Geprüft wird, ob die für den Erhalt des Gütesiegels vorausgesetzten Qualitätskriterien in der Praxis angewandt werden. Die Begutachtung vor Ort dauert etwa drei bis vier Stunden. Das Ergebnis der Begutachtung wird mit einer Empfehlung der Gutachterinnen und Gutachter an die Geschäftsstelle von Weiterbildung Hessen e.V. eingereicht. Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme der Bildungseinrichtung in den Verein.

Verleihung des Gütesiegels

Bei einer positiv verlaufenen Prüfung wird der Einrichtung für die Dauer von drei Jahren das Gütesiegel "Geprüfte Weiterbildungseinrichtung" verliehen.


Eine Wiederholungsbegutachtung für die Fortsetzung der Mitgliedschaft ist alle drei Jahre erforderlich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle von Weiterbildung Hessen e.V. organisieren die Wiederholungsbegutachtung und kommen rechtzeitig auf die Mitglieder zu.

Den jährlichen Mitgliedsbeitrag und die Aufnahmegebühr können Sie der Beitragsordnung entnehmen.