Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstraße 61-63
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 9150129-0
Telefax: 069 9150129-29
E-Mail: info@wb-hessen.de

Weiterbildung Hessen - zur Startseite

Gefördert aus Mitteln des HMWEVL und
der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds

Gefördert durch

Stellenangebote unserer Mitglieder

Mitarbeit und Unterricht: Deutsch als Fremdsprache

Die vhs Main-Taunus-Kreis sucht

  • eine/n Sachbearbeiter/in im Fachbereich Deutsch als Fremdsprache in Festanstellung

Zu den Aufgaben gehört die Antragstellung, Vorbereitung und Abrechnung von Sprachkursen, die Information und Auskunft für Teilnehmende sowie die Betreuung der Dozentinnen und Dozenten.

  • eine/n Mitarbeiter/in für die Prüfungszentrale im Fachbereich Deutsch als Fremdsprache in Festanstellung

Die Stelle beinhaltet die organisatorische Vor- und Nachbereitung von Zertifikatsprüfungen, Beratung von Prüfungsinteressenten, Verwaltende Tätigkeiten, Einladung und Einsatzplanung des Aufsichtspersonals und der Prüfer (Überprüfung der Prüferlizenzen, Vertragsausstellung), Umsetzung der Prüfungsordnung und der Vorgaben der jeweiligen Prüfungsinstitution.

  • Lehrkräfte für DaF/DaZ in Festanstellung

für die Durchführung von:

  • Alphabetisierungs- und Integrationskursen (nach den Förderrichtlinien des BAMF)
  • Orientierungskursen
  • Prüfungsvorbereitung auf DTZ/Goethe
  • Berufsbezogener Sprachförderung (ESF-BAMF und GPS)
  • Deutschkursen für Asylbewerber
  • Einstufungstests und Sprachkompetenzfeststellungen

Es wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium DaF/DaZ bzw. Germanistik/ moderne Fremdsprachen erwartet sowie die BAMF Zulassung als Lehrkraft in Alphabetisierungs- und Integrationskursen (gemäß § 15 Absatz 1 und 2 IntV), desweiteren Erfahrung in der Erwachsenenbildung und Flexibilität und Mobilität.

Weitere Informationen

Leitung Familienarbeit | Psychotherapeut/in

Das Institut für Traumabearbeitung und Weiterbildung sucht

  • eine Leitung Familienarbeit (w/m) /
    Leitende/r Psychologe/in Beschützter Umgang
    (w/m)

für die Planung und Leitung von begleiteten und beschützten Eltern-Kind-Umgängen, das Führen von Elterngespräch, die Leitung von Teamsitzungen und die fachliche Führung. Weitere Informationen

  • eine/n Psychologische/n Psychotherapeuten/in

für die selbständige Durchführung von Erstgesprächen und Einzeltherapien, die Durchführung von Sprechstunden und Krisengesprächen und die Behandlung von akut- und komplex-traumatisierten Patient/innen.

Weitere Informationen

Projektleitung ProAbschluss: Personenzertifizierung und Schulung

Der Verein Weiterbildung Hessen e.V. sucht

eine Projektleitung für das Projekt ProAbschluss: Personenzertifizierung und Schulung in Teilzeit, 20 bis 25 Std. ab sofort, zunächst befristet bis 30.06.2017, Option der Verlängerung bis 30.06.2019 (TV-H 12) 

in Abstimmung mit dem Vorstand und der Geschäftsführung und dem Auftraggeber Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie Verkehr und Landesentwicklung. Bewerbungsschluss ist der 31.08.2016.

Weitere Informationen

Referent/in Recht - Schwerpunkt Grauer Kapitalmarkt

Die Verbraucherzentrale Hessen e.V. sucht für das bundesweite Projekt "Finanzmarktwächter" ab 10.10.2016

eine/n Referent/in Recht Schwerpunkt Grauer Kapitalmarkt in Teilzeit (30 Wochenstunden, befristet bis zum 31.12.2017).

Weitere Informationen

Dipl. Sozialarb. / Dipl. Sozialpäd.

Das Suchthilfezentrum Wildhof – ambulante Suchthilfe in Stadt und Kreis Offenbach sucht für die Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle in Offenbach ab dem 01.09.2016

eine/n Dipl. Sozialarb. / Dipl. Sozpäd. (25 Wochenstunden)

für die Beratung von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen (Alkohol, Medikamente, illegale Drogen etc.) und die Beratung von Angehörigen.

Weitere Informationen

Sozialpädagog/innen

Der Verein Sprungbrett Familien- und Jugendhilfe Hanau e.V. sucht

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen zum 15.08.2016 oder später für einen Beschäftigungsumfang von 75% (ggf. ausbaufähig)

Arbeitsschwerpunkte:

  • Umsetzung einer sozialen Gruppenarbeit an einer Grundschule in Hanau gem. §29 SGB VIII
  • Durchführen sozialpädagogischer Einzelfallhilfen nach dem SGB VIII (sozialpädagogische Familienhilfe / Erziehungsbeistandsschaft)

Weitere Informationen

Sozialpädagoginnen / Sozialpädagogen zum 15.08.2016 oder später für einen Beschäftigungsumfang von 75% (ggf. ausbaufähig)

Aufgabe ist die sozialpädagogische Begleitung von Schulklassen im Bereich Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung, die an den Berufsschulen angeboten werden:

  • Praxis und Schule - PuSch B
  • Integration und Abschluss - InteA
  • Berufsvorbereitungsjahr - BVJ

Weitere Informationen